Vita Jörn Neumann

 

geb. 04.06.1974 in Hanau

1991-1994 Ausbildung zum Glas- und Porzellanmaler

seit 1994 auch freischaffend tätig

seit 2012 Mitglied BBK

Kammersieger und 2. Bundessieger, Förderung durch das Land NRW und Teilnahme an verschiedenen Seminaren und Workshops bei Detlef Tanz (D), Hein van de Water (NL), Narcissus Quagliata (Mexico)

Seit 1995 stetig ortsspezifische Arbeiten, die mit zeitgenössischer und historischer, sowie sakraler und profaner Architektur agieren. Durch die Umgebung des Raumes und das Aufgreifen von Wünschen und Interessen des Auftraggebers entstehen Inspirationen, die eine intuitive Herangehensweise ermöglichen und das Unvorhersehbare, das Überraschende im Prozess kontrollieren lässt. Die Beschäftigung mit Raum, Licht, Funktion und den Eigenschaften des Materials Glas, seiner Transparenz, Stufen der Lichtdurchlässigkeit und Fähigkeit, Licht zu übermitteln und zu verwandeln, sind dabei Mittel, konzeptionelle Überlegungen umzusetzen.

Ausstellungsverzeichnis (Auswahl):

 

Glas 2000* (Glasmuseum Immenhausen), Glastec Düsseldorf (2000), Kunst auf dicker Haut (Paderborn 2001), Diözesanmuseum Bamberg* (2003), Rattenfestival Hameln (2004), Paderborn zeigt Flagge (2004), Glas hat viele Gesichter (Schloß Holte-Stukenbrock 2004), Musée Suisse du Vitrail Romont* (2005), E-art – Kunst auf Stromkästen (Paderborn 2006), WERU Glaskunstpreis Rudersberg (2007), ManuFactum - NRW Forum Düsseldorf (2007), Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken* (Paderborn 2008), Wintersalon 2005, 2007 und 2009 (Paderborn), Glaskunst im Garten Schloss Neuhaus* (2009), Bad Münder - Bilder in Glas und Licht* (Sankt Nicolai Kirche 2009), ManuFactum - Kreismuseum Dormagen (2011), Kunst trifft Garten - Paderborn* (2011), Glas 2012 (Glasmuseum Immenhausen), E-art - Kunst auf Stromkästen (Paderborn 2012), “Bewerbung öffentlich” - Ravensberger Spinnerei - BBK OWL (Bielefeld 2012), Zettelwirtschaft (Bielefeld 2013), GASTSPIEL (Bielefeld 2014), Wald - (Berlin 2015), Glas 2015 (Glasmuseum Immenhausen), Im Namen der Lippischen Rose (Detmold 2015), ManuFactum 2015 - Museum für Angewandte Kunst (Köln 2015) 

 

*in Zusammenarbeit mit Michael Lönne (Atelier Lönne + Neumann GbR)


Projekte in Zusammenarbeit mit Michael Lönne (Atelier Lönne + Neumann GbR), Auswahl:

 

Hüddingen - Ev. Kirche (1. Platz im Einladungswettbewerb, 2014), Bielefeld-Schildesche - Gemeindehaus (2014), Herges-Hallenberg - Ev. Kirche (1. Platz im Einladungswettbewerb, 2013), Fürstenwald - Ev. Kirche (2013), Frankfurt-Bornheim - Ev. Johanniskirche (1. Platz im Einladungswettbewerb, 2014), Ellingerode - Ev. Kirche (1. Platz im Einladungswettbewerb, 2013), Rostock* - Universität (Finalist im offenen Kunstwettbewerb 2012), Erfurt - Bürgeramt (1. Platz im offenen Kunstwettbewerb 2012), Roermond (NL)* - St. Christoffelkathedraal (3. Preis im offenen Kunstwettbewerb 2011), Bremen - Unser Lieben Frauen Kirche, Gedächtniskapelle (2011), Hamburg - Evangelisch-reformierte Kirche (1. Platz im Einladungswettbewerb 2011), Anraff - Ev. Kirche (1. Platz im Einladungswettbewerb 2010), Beringhausen - Kapelle im St. Franziskus Altenzentrum (2010), Paderborn - Erzbischöfliches Palais (2010), Paderborn - Kapelle im Dietrich Bonhoeffer Haus (2010), Paderborn - Goerdeler Gymnasium, Mensa (2010), Bretten - Melanchthonhaus (1. Preis im offenen Kunstwettbewerb 2009), Isselhorst - Friedhofskapelle (2009), Paderborn - Brüderkrankenhaus St. Josef (2009), Salzkotten - St. Josefs Krankenhaus (2009), Meerbusch* - Medienzentrum Büderich (2. Preis im offenen Kunstwettbewerb 2009), Delbrück - Clemens August von Galen Haus (2008), Paderborn - Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken (2008), Paderborn - Hotel Arosa/Arosa Forum (2007), Mainz-Kastel - Ev. Erlöserkirche (1. Platz im Einladungswettbewerb 2006), Dortmund - Kapelle im Vincenzheim (2005), Paderborn - St. Vincenz Krankenhaus (2005), Bamberg - Dom zu Bamberg, Probefenster (3. Platz im Einladungswettbewerb 2004), Herstelle - Abtei zum Heiligen Kreuz (2004), Kassel - Bestattungshaus (2004), Brakel - Kath. Kirche St. Michael (2003), Lindern - Altenheim St. Katharina (2003), Wolfershausen - Ev. Kirche (2002), Bad Lippspringe Altenwohn- und Pflegeheim St. Josef (2001), Lüerdissen - Ev.-ref. Kirche (2000), Visbeck - Fachklinik St. Vitus (1999), Bielefeld - BLB NRW (1998), Bad Wünnenberg - Wasserverband Aabachtalsperre (1998), Salzkotten - Sälzer Apotheke (1997), Berlin-Gransee - Kath. Kirche Mariä Himmelfahrt (1996), Elmshorn - Kath. Kirche St. Marien (1996), Kachtenhausen - Ev. ref. Johanneskirche (1995), Lauenförde - Kath. Pfarrheim (1994), Warendorf-Freckenhorst - Ev. Pauluskirche (1993), Andreasberg/Harz - Kath. Pfarrkirche St. Andreas (1. Platz im Einladungswettbewerb 1992)  

 

* nicht ausgeführt